Startmenü
[Inhalt]
 
PDF erstellen Seite drucken
Start » Presse » Presseinformationen » Presseinformationen 2017
 

Presseinformationen 2017

Mai

Interview von Rüdiger Quandt, wissenschaftlicher Leiter des 33. Seminarkongresses Norddeutscher Hausärzte, für Radio ZuSa, Lüneburg, zum Thema des diesjährigen Gesundheitstages "Neue Medien – Neue Abhängigkeit – Wie Eltern die Medienkompetenz von Kindern fördern können" am 13. Mai 2017 im Rahmen des Kongresses.

Mit freundlicher Genehmigung von Kirsten Rinke, RinkeMEDIA

Hannover/Lüneburg, 17. Mai 2017. Zum 33. Mal haben sich Norddeutschlands Hausärzte und ihre Praxisteams getroffen, um sich beim Seminarkongress in Lüneburg fortzubilden. Dabei ließen den Niedersächsischen Hausärzteverband als Organisator des Kongresses nicht nur die erneut sehr guten Teilnehmerzahlen jubeln. „Mich freut es, dass wir jüngst in Niedersachsen den millionsten Versicherten in der Hausarztzentrierten Versorgung HZV aufgenommen haben“, verkündete Dr. Matthias Berndt bei der Eröffnung.

33. Seminarkongress

Sie diskutieren beim Politikforum des 33. Seminarkongresses über das Thema "Wahlen 2017 und 2018 – Fluch oder Segen für die hausärztliche Versorgung?": Dr. Max Matthiesen (von links), CDU-Landtagsabgeordneter aus Niedersachsen, Dr. Eckart Lummert, stellvertretender Vorsitzender des Hausärzteverbandes Niedersachsen, Andrea Schröder-Ehlers, niedersächsische SPD-Landtagsabgeordnete, Dr. Matthias Berndt, Vorsitzender des Hausärzteverbandes Niedersachsen, Dr. Jürgen Peter, Vorstandsvorsitzender der AOK Niedersachsen, und der wissenschaftliche Leiter des Kongresses, Rüdiger Quandt, Hausarzt aus Seevetal.

März

Seminarkongress Norddeutscher Hausärzte: 52 Fortbildungsangebote sind neuer Rekord

Januar

Mehr Therapiesicherheit bei Medikamenten
Arzt und Apotheker arbeiten enger zusammen – der Patient profitiert

Zwei Hausärzte des Landesverbandes Niedersachsen übernehmen einige der Spitzenämter in neu gewählten Entscheidungsgremien der KVN

Landesweites Projekt: Schneller zur Therapie bei Rheuma
Versorgung von neu Erkrankten wird beschleunigt – Ministerin Cornelia Rundt und Geschäftsführer Mathias Burmeister vom Hausärzteverband Niedersachsen loben in Pressegespräch innovatives Konzept

 

aktualisiert am  30.06.2017nach oben

 
 
 

Deutscher Hausärzteverband
Landesverband Niedersachsen e. V.
Berliner Allee 20
30175 Hannover

Telefon 0511 / 380-2430
Fax 0511 / 3180772


www.hausaerzteverband-niedersachsen.de